Metropolregion

Verkehr

Betrunken gegen Bäume gefahren

Archivartikel

Neustadt.Zwei Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss haben in Neustadt die Polizei beschäftigt. Wie die Beamten gestern mitteilten, verlor am Mittwochabend ein 20 Jahre alter Autofahrer bei überhöhter Geschwindigkeit auf der L 499 die Kontrolle über seinen Wagen und raste in den Wald. Sein Fahrzeug stieß gegen mehrere Bäume und kam zum Stehen. Bei dem Fahrer, der sich nicht verletzte, wurde ein Atemalkoholwert von mehr als zwei Promille gemessen.

Am gleichen Abend stürzte im Weinberg ein 35 Jahre alter Kradfahrer ohne Fremdeinwirkung. Er musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Auch bei ihm zeigte ein Alkoholtest einen Wert von mehr als zwei Promille an. jei