Metropolregion

Betrunkener Mann fährt kilometerweit in Schlangenlinie

Archivartikel

Neustadt.Betrunken und ohne Führerschein ist ein 53-Jähriger in Neustadt an der Weinstraße mit einem Auto unterwegs gewesen. Der Mann war aufgefallen, weil er mit seinem Fahrzeug Schlangenlinien fuhr, wie die Polizei am Montag mitteilte. Auf Signale der Polizei zum Anhalten habe der Fahrer nicht reagiert. Erst nach einigen Kilometern konnten Beamte den Mann stoppen. Er habe "deutlich unter dem Einfluss von Alkohol" gestanden. Der 53-Jährige muss mit Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Fahrens unter Einfluss von Alkohol und Straßenverkehrsgefährdung rechnen.

Zum Thema