Metropolregion

Justiz Landgericht spricht nach Anschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft mildere Strafen aus / Eineinhalb Jahre Verzögerung

Bewährung für Brandstifter

Archivartikel

Herxheim/Landau.Im Dezember 2015 brannte im südpfälzischen Herxheim ein leeres Gebäude, aus dem eine Flüchtlingsunterkunft werden sollte. Am Donnerstag, rund zweieinhalb Jahre später, sind die beiden Angeklagten zu Bewährungsstrafen verurteilt worden: Ein 25-Jähriger erhielt vor dem Landgericht Landau wegen gemeinschaftlicher Brandstiftung ein Jahr und zehn Monate auf Bewährung, sein zehn Jahre älterer

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3299 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00