Metropolregion

Justiz: 52-Jähriger wegen versuchter Vergewaltigung seiner Nachbarin verurteilt

Bewährungsstrafe nach sexuellem Übergriff

Archivartikel

Rhein-Neckar. Weil er seine Nachbarin zum Sex zwingen wollte, ist ein 52-Jähriger aus Sandhausen gestern vom Landgericht Heidelberg wegen versuchter Vergewaltigung und vorsätzlicher Körperverletzung zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt worden. Zudem muss der verheiratete Jürgen K. 3000 Euro an den Frauen-Notruf Heidelberg bezahlen.

"Es kommt nicht häufig

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1719 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00