Metropolregion

Bienen sind neue Nachbarn der Polizei Edenkoben

Archivartikel

Edenkoben.Die Polizei in Edenkoben im Süden von Rheinland-Pfalz hat nun ein Schwarm Bienen als neue Nachbarn. Die Beamten hatten am Donnerstag ein lautes Summen und Flirren bemerkt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Schwarm mit mehreren tausend Tieren habe sich an einer Büroseite niedergelassen und sei in die Luftschlitze des Mauerwerks gezogen. Da von den Bienen keine Gefahr ausgeht, dürfen die Tiere nun bleiben. In Baden-Württemberg hat die Landesregierung unterdessen die Gesetzesänderungen für mehr Artenschutz freigegeben. Der Einsatz chemisch-synthetischer Pflanzenschutzmittel soll bis 2030 um 40 bis 50 Prozent reduziert werden. Die Änderungen kamen durch das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ ins Rollen, gegen das vor allem Landwirte Sturm gelaufen waren.

Zum Thema