Metropolregion

Baustellenbegehung Mit Bauleiter Ralph Eckerle unterwegs im Schriesheimer Branichtunnel, der im Jahre 2016 öffnen soll

Bis auf Fahrbahn und Technik ist das Mammutprojekt fertig

Archivartikel

Schriesheim.Ralph Eckerle hat eine spannende Aufgabe. Der junge Diplom-Ingenieur mit dem Titel eines Oberbaurates ist Bauleiter der größten Straßenbaustelle der Region: des Branichtunnels in Schriesheim an der Bergstraße. Und das noch anderthalb Jahre, bis 2016 das 85-Millionen-Euro-Bauwerk eröffnet wird.

Seit dem Tunnel-Anschlag Anfang 2012 residiert Eckerle in einer großen Containersiedlung am

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5431 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema