Metropolregion

Fridays for Future

Bistum Speyer ruft zu Protesten auf

Archivartikel

Speyer.Als erstes Deutsches Bistum ruft Speyer am 20. September zu Klimaprotesten auf. Generalvikar Andreas Sturm ermutigt Pfarreien, Verbände und die Beschäftigten des Bischöflichen Ordinariates zur Teilnahme an den Demonstrationen der Jugendlichen. Der Auftrag zur Bewahrung der Schöpfung gehöre zum Kern der christlichen Botschaft, so Sturm. Für den 20. September sind nach Aussage von „Fridays for Future“ rund um den Erdball in mehr als 110 Ländern Aktionen und Demonstrationen geplant. Das Läuten der Glocken in diesem Zusammenhang könne dabei zu einem zusätzlichen öffentlichen Zeichen zum Schutz des Klimas werden. Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) plant eigene Angebote. 

Zum Thema