Metropolregion

Böschung abgerutscht: A 656 in Richtung Mannheim wieder frei

Archivartikel

Mannheim/Heidelberg.Die Vollsperrrung der Autobahn 656 zwischen Heidelberg und Mannheim, in Fahrtrichtung Mannheim, ist aufgehoben worden. Das teilte die Polizei am Samstagabend mit. Ein Teil einer Böschung war rechts neben der Fahrbahn abgerutscht, die Strecke zwischen dem Kreuz Heidelberg und der Abfahrt Mannheim-Seckenheim am Freitagabend gegen 19 Uhr voll gesperrt worden. Der unterspülte Bereich wurde mittlerweile mit Beton aufgefüllt.

Nach einer Besichtigung durch die Behörden war eine sofortige Reparatur beschlossen worden, hieß es. Am Samstagmorgen war nach Informationen der Polizei auch die Fahrbahn in Richtung Heidelberg für eine Viertelstunde gesperrt. Das war nötig geworden, damit Baufahrzeuge die Fahrbahn überqueren konnten.