Metropolregion

Polizeieinsatz Streit auf Hochzeit eskaliert

Bräutigam geschlagen

Archivartikel

Frankenthal.Wegen Meinungsverschiedenheiten über die Musik ist eine Hochzeit in Frankenthal eskaliert. Die Polizei teilte mit, dass ein 31-jähriger Gast dem 19-jährigen, Bräutigam aus Worms im Laufe der Auseinandersetzung eine Bierflasche auf dem Kopf schlug. Der frischgebackene Ehemann kam mit einer Platzwunde ins Krankenhaus. Daraufhin mischten sich in der Nacht auf Samstag weitere Gäste in den Streit ein.

Insgesamt wurden auf der Feier vier Personen verletzt. Die alarmierten Ordnungshüter seien mit „starken Kräften vor Ort“ gewesen, hieß es von der Polizei. Der betrunkene 31-Jährige, der auf den Bräutigam eingeschlagen hatte, erhielt einen Platzverweis. Außerdem kommt auf ihn ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung zu. fab