Metropolregion

Brauchen wir noch einen Freiwilligentag in der Metropolregion?

Archivartikel

Ist es übertriebener Aktionismus oder tatsächlich die Gelegenheit, gemeinschaftlich Gutes zu tun, wenn man sich nicht längerfristig an Vereine oder Organisationen binden will? Brauchen wir noch einen Freiwilligentag in der Metropolregion?

Pro

von unserem Redaktionsmitglied Michaela Roßner

Ohne Ehrenamtliche könnten kein Verein und keine Kommune

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2566 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema