Metropolregion

Besuch Fans feiern Terence Hill bei diversen Stationen in Worms / Autogrammjäger erfolgreich

Brücke im Blitzlichtgewitter

Archivartikel

Worms.Strahlen kann der 79-jährige Mann mit seinen stahlblauen Augen noch immer. Aber nach 40 Minuten Blitzlichtgewitter und Autogramme schreiben auf der Fußgängerbrücke, die der Wormser Volksmund nach ihm benannt hat, geht auch dem stärksten Haudegen die Puste aus. Vor dem Empfang im Wormser Rathaus lässt Terence Hill ausrichten, dass er eigentlich gar keine Lust mehr auf weitere Fotos hat.

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3784 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema