Metropolregion

Brand: 14 Menschen, davon sieben Kinder, erleiden beim Feuer in einem Wormser Mehrfamilienhaus Rauchgasvergiftungen

Dichter Qualm erschwert die Rettung

Archivartikel

Simon Scherrenbacher

Worms. Am Morgen danach ist von dem Brand in dem Wormser Mehrfamilienhaus nicht mehr sehr viel zu sehen. Nur über den Kellerfenstern hinterließ der Qualm seine Spuren. Doch am Vorabend haben sich hier dramatische Szenen abgespielt. Laut Polizei mussten 14 Menschen, davon sieben Kinder, mit einer Rauchgasvergiftung ins Wormser Klinikum eingeliefert werden.

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2924 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00