Metropolregion

Corona-Pandemie Ahmed Rashid ist als Rosenverkäufer in Speyer ein Unikum gewesen, bis das Virus in die Stadt gekommen ist.

Die rosigen Zeiten sind vorbei

Archivartikel

Speyer.Wann genau Ahmed Rashid zum Liebling der Kneipen wurde, ist in der Rückschau schwer festzustellen. Es gibt sogar Menschen, die über ihn sagen, er sei ein Speyerer Original. Nun wäre es leicht vermessen, zu behaupten, der heute 68-Jährige gehöre zum Stadtbild wie der 1000 Jahre alte Dom, aber zumindest in den vergangenen 25 Jahren war der Mann aus dem öffentlichen Leben kaum wegzudenken. Wo

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4173 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema