Metropolregion

Dossenheim: Zwei Personen bei Brand verletzt - Ursache unklar

Zwei Menschen haben bei einem Brand am Sonntagmorgen im Dossenheimer Ortsteil Schwabenheimer Hof Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilt, war ein als Carport genutzter Anbau eines Einfamilienhauses in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer auf das Gebäude übergriff. 

Das Feuer brach gegen 7.30 Uhr am Neckarufer des Schwabenheimer Hofs aus. Die Bewohner des Hauses, eine 68-jährige Frau und ein 38-Jähriger Mann,  bemerkten den Brand frühzeitig und konnten das Haus selbstständig verlassen. Beim Versuch die Flammen zu löschen, verletzte sich die Bewohnerin am Knöchel, der Mann erlitt Verbrennungen zweiten bis dritten Grades.

Der Anbau brannte total aus. Der Gesamtschaden wird auf rund 150 000 bis 200 000 Euro beziffert. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Am Mittag war das Feuer gelöscht. Die Einsatzkräfte haben jedoch eine Brandwache eingerichtet, um ein erneutes Aufflammen des Feuers frühzeitig zu verhindern.

Zum Thema