Metropolregion

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B37

Archivartikel

Bad Dürkheim.Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag sind drei Personen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, erkannte ein 21-jähriger Pkw-Fahrer auf der B37 nicht, dass sich der Verkehr im Kreuzungsbereich B37/Altenbacher Straße gestaut hatte und fuhr in einen stehenden Audi Q3, den er in den rechten Graben schob. Anschließend kollidierte er mit einem ebenfalls stehenden Mazda. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 31 000 Euro. Der Audi und das Auto des 21-Jährigen wurden abgeschleppt. Beide Insassen des Pkw sowie die Beifahrerin im Audi wurden leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. 

Zum Thema