Metropolregion

Gericht: 39-Jähriger stahl knapp 400 Slevogt-Werke

Dreieinhalb Jahre Haft für Kunstdieb

Archivartikel

Landau. Wegen Kunstdiebstahls im großen Stil ist ein 39 Jahre alter Mann vom Amtsgericht Landau zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Nach Feststellung des Gerichts hatte der Mann mindestens 390 Werke und Nachlassgegenstände des Malers Max Slevogt (1868-1932) im Gesamtwert von rund 1,5 Millionen Euro aus einem Hofgut in der Pfalz gestohlen. Der Angeklagte hatte hingegen erklärt, er

...
Sie sehen 29% der insgesamt 1368 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00