Metropolregion

Mordfall Birkenau Tatwaffe immer noch nicht gefunden

Dritter Verdächtiger wieder frei

Archivartikel

Mörlenbach/Birkenau.Der 22-jährige Mann, der im Zusammenhang mit dem Mord an einem Familienvater in Birkenau bei einer großen Durchsuchungsaktion am Dienstag festgenommen worden war, ist noch am selben Tag wieder freigelassen worden. Es habe keine ausreichenden Gründe für eine Untersuchungshaft gegeben, sagte ein Polizeisprecher gestern.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Darmstadt werde aber weiterhin

...
Sie sehen 30% der insgesamt 1313 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00