Metropolregion

Mörlenbach Zwei Kinder sterben bei Familiendrama / Haus zuvor zwangsversteigert

Ehepaar unter Mordverdacht

Archivartikel

Mörlenbach.Nach einem Familiendrama in Mörlenbach (Kreis Bergstraße) ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Mordes gegen die Eltern. Das Amtsgericht werde heute entscheiden, ob der 58 Jahre alte Mann und seine 46 Jahre alte Frau in Untersuchungshaft müssen, teilten die Behörden gestern mit.

Eine Obduktion soll klären, wie der 13 Jahre alte Junge und seine zehn Jahre alte Schwester gestorben sind. Feuerwehrleute hatten die Leichen der Kinder am Morgen im Haus der Familie bei Löscharbeiten gefunden. Die Eltern wurden aus einem Auto mit laufendem Motor in einer geschlossenen Garage am Haus gerettet. Die Immobilie war zwangsversteigert worden und sollte gestern an die neuen Besitzer übergeben werden. lhe/cs