Metropolregion

Ein Fest für den Gaumen

Pfalz: In Weisenheim am Berg und Erpolzheim wird vom 16. bis 20. August Kerwe gefeiert

Rhein-Neckar.Gleich zwei traditionsreiche Kerwen laden ab kommenden Wochenende zu einem Besuch in der Pfalz ein. So wird von Freitag bis Dienstag, 16. bis 20. August, die Weisenheimer Dorfkerwe mit ihrer mittlerweile 15. Winzertafel – die gleichsam das Zentrum und besonderer Höhepunkt des Festes fungiert – in Weisenheim am Berg gefeiert. Auf mehreren Hundert Metern quer durch den Ort können sich die Menschen hierbei begegnen, die Gesellschaft, den Wein und die vielfältigen kulinarischen Köstlichkeiten der Weisenheimer Winzer und Gastronomen genießen. Außerdem dürfen sich die Gäste auf ein umfangreiches Begleitprogramm mit viel Musik freuen. Los geht es am Freitag, wenn es um 18.30 Uhr beim Treffen der Kerweborsche, des Musikzugs und der Festgäste auf dem Dorfplatz heißt: „Jetzt grawe mer die Kerwe aus!“.

Mit Dialekt-Frühschoppen

Die offizielle Eröffnung der festlichen Veranstaltung mit Weinprinzessin Kimberley I. und Ortsbürgermeister Joachim Schleweis findet just am selben Ort um 19.30 Uhr statt. Im Anschluss spielt die Bayer & Beier-Band. Im weiteren Programm findet sich am Sonntag, 10 Uhr, unter anderem der zweite Kerwe-Dialekt-Frühschoppen mit Mundart-Dichtung und Ausschank des MGV beim Bürgerhaus.

Mit offenen Höfen, kulturellen Höhepunkten, familiärer Atmosphäre und nicht zuletzt allerlei Gaumenfreuden lockt auch die Erpolzheimer Weinkerwe ihre Besucher, die gleichfalls von 16. bis 20. August ausgerichtet wird. An den fünf Festtagen laden neun Ausschankstellen zu einer reichhaltigen Auswahl hausgemachter Leckereien ein – nicht nur Pfälzer Art.

Dazu werden ausgewählte Erpolzheimer Weine kredenzt. Die offizielle Kerweeröffnung durch Ortsbürgermeister Alexander Bergner und die Weinprinzessin Luisa I. erfolgt am Freitag um 19 Uhr am Bürgerhaus, anschließend gibt es Livemusik mit der Gruppe Rockkapelle.

Musik können die Kerwebesucher zudem neben dem Stand der Landjugend auch beim Weingut Kohl, beim Lindenhof Regina Hilbert und beim Weingut Koob genießen. Auf dem Kerweplatz erwartet die kleinen Besucher unter anderem ein Karussell. Bei der Landjugend findet am Sonntag, 11 Uhr, auch der Kerwe-Gottesdienst mit Pfälzer-Mundartpredigt statt, und ab 13 Uhr gibt es dort ein buntes Kinderprogramm. mav

Zum Thema