Metropolregion

Schifferstadt

Ein Gleis bleibt vorerst gesperrt

Archivartikel

Schifferstadt.Bahnreisende auf der Strecke zwischen Ludwigshafen und Schifferstadt müssen bis voraussichtlich bis Ende dieser Woche mit Einschränkungen rechnen. Weil ein Baufahrzeug der Bahn am Sonntag die Schienen beschädigt hatte, ist weiterhin eines der drei Gleise gesperrt, teilte ein Bahnsprecher gestern auf Nachfrage mit. Die Züge der S-Bahn-Linien S3 und S4 enden und beginnen jeweils in Schifferstadt und Ludwigshafen. Der Regionalexpress RE 1 fährt nur bis Neustadt und wendet dort, die Züge der Linie RE 4 werden ab Graben-Neudorf über Mannheim umgeleitet. Die Bahn setzt zum Teil Ersatzbusse ein. Wie es zu den Schäden kam, werde derzeit noch geprüft. 

Info: Aktuelle Infos unter www.bahn.de/aktuell