Metropolregion

BASF-Explosion

Ein Verletzter noch im Krankenhaus

Archivartikel

Ludwigshafen.Elf Wochen nach der tödlichen Explosion bei der BASF in Ludwigshafen liegt noch immer ein Mitarbeiter des Chemieunternehmens im Krankenhaus. Das sagte gestern ein BASF-Sprecher. Bei dem Unglück vom 17. Oktober 2016 waren drei Menschen getötet worden, einer starb einige Tage später. 29 Menschen wurden verletzt, viele davon schwer.

Der mutmaßliche Urheber der Explosion, ein Mitarbeiter

...
Sie sehen 60% der insgesamt 658 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00