Metropolregion

Polizeibericht

Einbrecher isst in Gaststätte

Archivartikel

Weinheim.Ein 38-jähriger Mann ist am Donnerstag auf frischer Tat ertappt worden, nachdem er in ein Hotel am Marktplatz unerlaubt eingedrungen war. Nach Angaben der Polizei waren Beamte um kurz vor 6 Uhr über den Einbruch in eine Gaststätte informiert worden. Vor Ort stellte eine Streife fest, dass auch in ein benachbartes Hotel eingebrochen worden war. Zur Überraschung der Polizisten befand sich der Täter noch im Objekt und wollte an den Beamten vorbei flüchten.

Nachdem der 38-Jährige einen der Beamten eine Treppe hinuntergestoßen hatte, floh er. Zwei weitere verfolgten den Verdächtigen und stellten ihn nach einigen hundert Metern in der Grundelbachstraße. Er wurde festgenommen und wegen seines Verhaltens in die Psychiatrie gebracht. Wie Ermittlungen ergaben, hat der Verdächtige in der Gaststätte getrunken und gegessen, aber auch Inventar beschädigt. Der gestürzte Beamte musste behandelt werden. 

Zum Thema