Metropolregion

Lingental

Einbrecher verletzt sich bei Flucht

Leimen.Schwer verletzt hat sich ein Einbrecher in Leimen bei dem Versuch, vor der Polizei zu flüchten. Wie die Beamten gestern berichteten, war der 28-Jährige aus Leimen am Mittwochabend in das Landgut Lingental eingestiegen, wurde aber von Angestellten des Restaurants überrascht. Diese konnten ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Bei deren Ankunft riss sich der 28-Jährige los und versuchte, durch ein Fenster im Dachgeschoss zu entkommen. Ein Polizist konnte den Mann zunächst noch an seinem Hemd festhalten – als dieses riss, stürzte der 28-Jährige aus rund drei Metern Höhe auf die Straße. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann eine Kiste bei sich, in der sich unter anderem ein Notebook befand. Zudem wurde ein weißes Pulver sichergestellt. jwd