Metropolregion

Bildung Neckargemünder Schüler veröffentlichen Roman über jüdische Familie im Dritten Reich

Eine ganze Klasse als Autor

Archivartikel

Neckargemünd.Mannheim im Jahr 1944: Der 14-jährige David versteckt sich mit seinen Eltern in einem Hinterhaus der Quadratestadt vor den Nationalsozialisten. Nach einem Luftangriff kann die jüdische Familie aber nicht zurück in ihre zerstörte Wohnung. Ausgebombt und mittellos fassen sie einen kühnen Entschluss: Die drei nehmen die Identitäten einer bei dem Angriff umgekommenen deutschen Familie an. Als

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3070 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00