Metropolregion

Geschichte Jüdische Frauen überlebten dank eines Täuschungsmanövers die Nazi-Zeit / Roman von Neckargemünder Schülern erzählt die Geschichte nach

"Eine grauenvolle Komödie"

Archivartikel

Neckargemünd.Angst - für das Berliner Ehepaar und eine Freundin ist sie jahrelang das alles bestimmende Lebensgefühl. 1943 kommt das Trio aus der kriegszerstörten Hauptstadt nach Kleingemünd bei Heidelberg und findet Unterschlupf bei einer hilfsbereiten Familie. Sie stellen sich als "Eheleute Biebinger und Fräulein Dalchow" vor und geben an, "Reichsdeutsche aus dem ausgebombten Berlin" zu sein. Doch in

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4025 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00