Metropolregion

Riedbahnstrecke

Entgleister Zug führt zu Verspätungen

Archivartikel

Groß-Rohrheim.Ein Zug ist im Bahnhof Groß-Rohrheim (Kreis Bergstraße) auf der Strecke zwischen Mannheim und Frankfurt entgleist. Wie die Polizei mitteilte, sprang der erste der insgesamt drei Waggons des Regionalexpresses gestern Morgen aus den Schienen. Der zweite Waggon entgleiste teilweise. Verletzt wurde durch den Vorfall niemand. Die 30 Reisenden wurden aus dem Zug geholt. Die Ursache des Unfalls ist unklar, Fremdeinwirkung werde nach derzeitigem Ermittlungsstand jedoch ausgeschlossen, sagt eine Polizeisprecherin. Zahlreiche Regional- und Fernzüge waren verspätet oder fielen ganz aus. Die Polizei rechnete damit, dass die Störung erst in den nächsten Tagen vollständig behoben sein wird. lsw/red