Metropolregion

Kampfmittel Blindgänger auf BASF-Gelände

Entschärfung am Samstag

Archivartikel

Ludwigshafen.Der rheinland-pfälzische Kampfmittelräumdienst entschärft am kommenden Samstag, 28. Juli, die Reste einer Weltkriegsbombe im Werksteil Süd der BASF. Wie das Chemieunternehmen gestern informierte, werden für die Dauer der Entschärfung Straßen im Umkreis von 300 Metern gesperrt. Die Schifffahrt auf dem Rhein kann nur eingeschränkt fahren. Für die Entschärfung haben die Experten eine

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1031 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00