Metropolregion

Personalien Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar verabschiedet bei Versammlung am Mittwoch langjähriges Vorstandsmitglied Bert Siegelmann

„Er hat die Region ins Wohnzimmer gebracht“

Archivartikel

Rhein-Neckar.Die Metropolregion Rhein-Neckar soll als eine der wettbewerbsfähigsten und attraktivsten Regionen Europas anerkannt werden. Das ist das große Ziel – die „Vision 2025“ – des Vereins Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (ZMRN). Ein wichtiger Teil sei dabei die Vernetzung von Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Politik, sagt ZMRN-Geschäftsführerin Kirsten Korte. Einer dieser Akteure,

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2835 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema