Metropolregion

Kultur Feuchtigkeitsschaden im Museum / Wände und Böden müssen restauriert werden

Erbe von Ringerlegende droht zu verwässern

Schifferstadt.Das öffentliche Andenken an einen der größten deutschen Sportler des 20. Jahrhunderts ist in Gefahr. Wilfried Dietrich, besser bekannt unter dem Namen „Der Kran von Schifferstadt“, wird im dortigen Ringermuseum mit einem eigenen Raum geehrt. Kurz vor Weihnachten kam die Nachricht, dass das Gebäude unter Wasser stehe. Vor Ort blickt man auch wenige Wochen danach mit Sorge auf den

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3471 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema