Metropolregion

Palettendiebstahl

Ermittlungen gegen 20 Beteiligte

Archivartikel

Frankenthal.Die Staatsanwaltschaft Frankenthal ermittelt mittlerweile gegen 20 Personen, die in den Diebstahl und Weiterverkauf von knapp 300 000 BASF-Paletten verwickelt sein sollen. Nach Angaben des Frankenthaler Oberstaatsanwalts Udo Gehring seien die Paletten bei einer Firma in der Pfalz gelagert und von dort über Schein- und Zwischenfirmen systematisch an "gutgläubige Abnehmer" verkauft worden.

...
Sie sehen 44% der insgesamt 901 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00