Metropolregion

Erneut Pferde auf Koppel verletzt - Polizei sucht Verdächtigen

Archivartikel

Wiesloch.In der Nacht von Donnerstag, 13. August, auf Freitag, 14. August, sind auf einem Pferdehof in Wiesloch drei Stuten verletzt worden. Wie die Polizei am heutigen Dienstag mitteilte, drang ein unbekannter Täter in eine Außenkoppel des Hofs im Bögnerweg ein und fügte den drei Pferden mit einem nicht näher bekannten Gegenstand Verletzungen an den Läufen zu. Bereits in den letzten Wochen wurden im

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1109 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema