Metropolregion

Erster landesweiter Corona-Kontrolltag in RLP - Positive Bilanz der Polizei Rheinpfalz

Archivartikel

Rheinpfalz.Die Bürger halten sich größtenteils an die Maskenpflicht, lautet das Ergebnis der Polizei zum ersten landesweiten Kontrolltag bezüglich der Maskenpflicht in Rheinland-Pfalz. Laut Polizei waren Schwerpunkte Bereiche des Öffentlichen Personennahverkehrs. Insgesamt machten Beamte und Mitarbeiter der Polizei, des kommunalen Ordnungsdienstes und der regionalen Verkehrsbetriebe 453 Personen in den Städten Ludwigshafen (210), Speyer (46), Frankenthal (51), Landau (100) und Neustadt (46) darauf aufmerksam, dass sie ihren Mundschutz gar nicht oder nicht ordnungsgemäß trugen. Ein Großteil davon wurde auch als Verstoß festgehalten. Die meisten Personen trugen ihren Mundschutz jedoch pflichtbewusst. Den Kontrolleuren fiel bei ihren Rundgängen allerdings auf, dass vielen Menschen gar nicht bewusst war, dass im Bereich einer Haltestelle Maskenpflicht gilt.

Zum Thema