Metropolregion

Unfall 61-jährige Frau auf B 47 zwischen Autos eingeklemmt

Ersthelferin schwer verletzt

Lorsch.Eine 61 Jahre alte Frau aus Worms wurde am Freitagmorgen gegen 6.30 Uhr auf der Bundesstraße 47 zwischen Lorsch und Bensheim schwer verletzt, nachdem sie einer 32 Jahre alten Autofahrerin, die gegen die linke Leitplanke gefahren war, helfen wollte.

Die Ersthelferin hielt nach ersten Erkenntnissen mit ihrem Golf hinter dem Peugeot der 32-Jährigen aus Worms an und stieg aus ihrem Fahrzeug aus. Ein nachfolgender Volvo-Fahrer aus Heidelberg bemerkte die Unfallstelle auf der linken Seite der zweispurigen Bundesstraße nicht rechtzeitig und fuhr gegen den VW Golf der Wormserin.

B 47 über Stunden gesperrt

Die 61-Jährige wurde zwischen den Fahrzeugen eingeklemmt. Die Frau musste schwer verletzt mit dem Rettungswagen in die nächste Klinik gebracht werden. Die Peugeot-Fahrerin kam mit leichten Blessuren ins Krankenhaus. Der 74 Jahre alte Volvo-Fahrer erlitt einen Schock.

Die Polizei sperrte die Unfallstelle zwischen Lorsch und Bensheim ab der Kreisstraße 31 bis zur Anschlussstelle Bundesstraße 460 über etwa drei Stunden vollständig. sal