Metropolregion

Schiffsunglück Nähere Umstände noch aufzuklären

Fährfrau schuldlos

Archivartikel

NECKARHAUSEN.Nach dem tragischen Fährunglück von Neckarhausen, bei dem am 29. September ein älteres Ehepaar aus der Region ertrank, ist das Ermittlungsverfahren gegen die Fährfrau mangels Tatverdachts eingestellt worden. Dies teilte die Staatsanwaltschaft Mannheim gestern auf Anfrage mit. Die Frau trifft also keine Schuld.

Eine Sprecherin sagte: „Die Schranke war geschlossen. Wir gehen davon aus,

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1110 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00