Metropolregion

Kriminalität Seit 2008 Ermittlungen und jetzt Anklage / Staatsanwälte sehen Trend zu besonders aufwendigen Verfahren

Fälschte Mediziner Abrechnungen?

Archivartikel

Rhein-Neckar.Der Tipp eines Angehörigen hat die Ermittlungen ins Rollen gebracht: Ihm war "spanisch" vorgekommen, dass sein psychisch kranker Verwandter mehrfach von einem Arzt betreut worden sein soll, dessen Namen er gar nicht kannte. Der in Heidelberg niedergelassene Mediziner muss sich möglicherweise bald vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft Heidelberg hat Anklage erhoben und wirft ihm vor,

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3156 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00