Metropolregion

Wetter Frachtschiffe auf dem Rhein wegen Niedrigwassers nur noch zu 20 Prozent beladen / Pegelstände sollen weiter sinken

Fahrrinne wird immer enger

Rhein-Neckar.Wenn in der Nähe des Wormser Stadtteils Rheindürkheim der sogenannte Hungerstein im Rhein sichtbar wird, ist das ein untrügliches Zeichen für einen niedrigen Wasserstand. Seinen Namen trägt der normalerweise tief im Fluss liegende Quader, weil einst Anwohner die Jahreszahlen hineingemeißelt haben, in denen der Stein an die Oberfläche kam. Diese regenarmen Jahre waren geprägt von Missernten,

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4597 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00