Metropolregion

Fahrzeuge während Trauerfeiern aufgebrochen - Zeugen gesucht

Germersheim.Am Dienstagnachmittag haben Unbekannte auf vier unterschiedlichen Friedhofsparkplätzen im Dienstgebiet der Polizei Germersheim Fahrzeuge aufgebrochen. Nach Angaben der Beamten nutzten die Täter stattfindende Trauerfeiern dazu, bei den unbeaufsichtigten Fahrzeugen der Besucher die Seitenscheiben einzuschlagen und die darin befindlichen Wertgegenstände zu stehlen. Bei den Tatorten handelt es sich um die Friedhöfe in Lingenfeld, Germersheim, Rülzheim und Bellheim. Der Gesamtschaden beläuft sich nach derzeitigem Stand auf rund 2800 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 07274/9580 bei der Polizei zu melden.

Zum Thema