Metropolregion

Urteil 86-Jähriger erstickt seine demenzkranke Ehefrau mit Plastiktüte und muss wegen Totschlags zweieinhalb Jahre ins Gefängnis

„Familiäre Tragödie“ vor Gericht

Archivartikel

Frankenthal.Es ist die traurige Geschichte einer außergewöhnlichen Liebe, die in einem Prozess wegen Totschlags vor dem Landgericht Frankenthal erzählt werden muss. Im Mittelpunkt steht ein zerbrechlicher 86 Jahre alter Mann, der auf einen Rollator gestützt in den Verhandlungssaal kommt. 65 Jahre war der Speyerer mit seiner Frau verheiratet, jahrelang hat er die Demenzkranke gepflegt, bis er sie im Januar

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4118 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema