Metropolregion

Feuer greift auf zwei Wohnhäuser über - ein Verletzter

Archivartikel

Hockenheim.Bei einem Brand am Mittwochabend hat sich das Feuer in einem Hockenheimer Wohngebiet rasch auf zwei Wohnhäuser ausgebreitet. Wie die Polizei in der Nacht mitteilte, brach das Feuer gegen 22 Uhr aus bislang unbekannter Ursache in einem Carport in der Magdeburger Straße aus. Das Feuer griff anschließend auf die Außenfassade und das Dach des angrenzenden Wohnhauses sowie auf die Fassade eines Nachbarhauses über.

Ein 29-jähriger Bewohner atmete Rauchgas ein und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die vier Bewohner des Nachbarhauses wurden vorrübergehend anderweitig untergebracht. Die Löscharbeiten der Feuerwehr gestalteten sich schwer, da das Feuer im Dachbereich des Hauses immer wieder aufflammte, bis die Einsatzkräfte es nach Mitternacht löschen konnten. Die Feuerwehr Hockenheim und die Feuerwehr Schwetzingen war mit 70 Einsatzkräften im Einsatz, wie ein Mitarbeiter vor Ort berichtete. 

Nach ersten Einschätzungen soll der bei dem Brand entstandene Schaden in die hunderttausend Euro gehen.