Metropolregion

Ketsch 15-Jähriger erleidet eine Rauchvergiftung

Feuer in Mehrfamilienhaus - über 400.000 Euro Schaden

Archivartikel

Ketsch.In einem Mehrfamilienhaus in der Hebelstraße in Ketsch ist am Freitagvormittag aus noch unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Alle Bewohner hatten das Haus rechtzeitig verlassen. Ein 15-Jähriger erlitt eine Rauchvergiftung. Er wurde vorsorglich zur Untersuchung in eine Klinik gebracht.

Nach Angaben der Polizei war der Brand um kurz nach 10 Uhr im Erdgeschoss des Hauses

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1068 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00