Metropolregion

Nach Unfall auf A5 mit Kleinlaster

Feuerwehr appelliert: „Bitte eine Rettungsgasse bilden“

Archivartikel

Heidelberg.Ein Kleinlaster fährt am Dienstagabend auf der A5 bei Heidelberg in eine Sperrwand und kippt um. Der dadurch entstandene Stau war zwar nur kurz, dennoch mussten die Einsatzkräfte auf der Anfahrt immer wieder anhalten. So beschwert sich Frank Eck von der Feuerwehr Walldorf: „ Die Anfahrt war trotz dem kurzen Stau eine Katastrophe“.  Eine Gruppe an Verkehrsteilnehmern fiel ihm dabei besonders

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1468 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema