Metropolregion

Feuerwehr rettet Pferd mit Kran

Archivartikel

Ein Pferd ist im südhessischen Viernheim in einen rund zwei Meter tiefen Graben geraten und von der Feuerwehr gerettet worden. Das Tier hatte am Dienstagabend auf einer Wiese gegrast und war auf das abgedeckte Becken eines ehemaligen Teichs gekommen, wie Stadtbrandinspektor Michael Ahnert am Mittwoch berichtete.

Es brach ein und wurde vor der Bergung mit einem Kran von einer Tierärztin

...

Sie sehen 65% der insgesamt 608 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema