Metropolregion

Flüchtlinge auf Lkw-Ladefläche entdeckt

Archivartikel

Sinsheim.Erneut hat ein Lkw-Fahrer offenbar unwissend afghanische Flüchtlinge auf der Ladefläche seines Lastwagens transportiert. Er sei in seiner Nachtpause durch Klopfgeräusche an der Raststätte Kraichgau aufgeschreckt worden, berichtete die Polizei am Freitag. Der 49-jährige Fahrer aus Rumänien rief mit Hilfe eines Kollegen die Polizei. Noch während die Männer auf die Beamten warteten, hob sich die Plane, ein Mann sprang von der Ladefläche und flüchtete über die Felder. Fünf weitere Männer zwischen 15 und 25 Jahren befanden sich auf der Ladefläche, als die Polizei eintraf. Wo die Männer den Lkw bestiegen, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt nun wegen unerlaubter Einreise und Einschleusens von Ausländern. Erst am Silvestertag hatte ein bulgarischer Fahrer bei Speyer Flüchtlinge in seinem verplombten Lkw entdeckt.

Zum Thema