Metropolregion

Rock 'n' Heim Veranstalter MLK und DRK legen Kostenstreit bei

"Forderung weitgehend erfüllt"

Archivartikel

Hockenheim/Mannheim.Die Marek Lieberberg Konzertagentur (MLK) und der Mannheimer Kreisverband des Roten Kreuzes (DRK) haben den Streit um die Kosten für den Sanitätsdienst bei der Premiere des Rock-'n'-Heim-Festivals Mitte August auf dem Hockenheimring beigelegt. Die Frankfurter Agentur und DRK-Sprecher Volker Dressler bestätigten gestern Informationen unserer Zeitung über eine außergerichtliche Einigung. "Über

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1508 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00