Metropolregion

Nahverkehr Anweisung zur Mitnahme von Asylbewerbern löst im Internet Empörung aus / Klarstellung durch Regierungspräsidium

Freie Fahrt für Flüchtlinge? Behörde räumt Gerüchte aus

Archivartikel

Rhein-Neckar.Eine Welle der Empörung schwappt aktuell durch die sozialen Netzwerke. Von einer „großen Ungerechtigkeit“ ist da zu lesen, „fehlender Gleichberechtigung“ oder gar dem „Gipfel der Unverschämtheiten“. Auslöser der wütenden Reaktionen ist eine öffentlich gewordene Dienstanweisung der Busverkehr Rhein-Neckar GmbH (BRN) an das Fahrpersonal. Darin steht geschrieben, dass Asylbewerber ab sofort gegen

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4053 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema