Metropolregion

Urteil Drei Brüder unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung und Volksverhetzung verurteilt / Familien mit Migrationshintergrund in Eiscafé angegriffen

Fremdenfeindlicher Überfall auf Eiscafe: Brüder zu Bewährungsstrafen verurteilt

Heidelberg/Wiesloch.Mit „Heil Hitler“-Gruß und „Heil Hitler“-Parole feierten sie Junggesellenabschied, dann attackierten sie Familien mit Migrationshintergrund in einem Eiscafé und verletzten vier Männer. Für diese Tat vom 8. September 2018 in Wiesloch sind drei Brüder am Freitag in Heidelberg wegen gefährlicher Körperverletzung, Volksverhetzung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3173 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00