Metropolregion

Verkehr

Führerscheinlose Fahrer gestoppt

Archivartikel

Landau.„Er kann’s nicht lassen“ – so ist eine Meldung der Landauer Polizei überschrieben, die sich mit einem 31-jährigen Autofahrer ohne Führerschein befasst. Der Mann war um zwei Uhr morgens einer Polizeistreife aufgefallen und zunächst geflohen. Als die Beamten ihn in der Innenstadt stoppten, konnte er keine Fahrerlaubnis vorweisen. Zudem ergab ein Test, dass er sich von Alkohol und Drogen

...

Sie sehen 54% der insgesamt 733 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00