Metropolregion

Deponie-Unglück Opfer ist laut Obduktion durch eine Vergiftung innerlich erstickt / Fass kommt aus Wormser Evonik-Werk

„Für uns nicht zu erklären“

Archivartikel

Heßheim.Das Fass, das der Auslöser für das tragische Unglück auf dem Gelände der Deponie Heßheim (Rhein-Pfalz-Kreis) war, stammt aus dem Evonik-Werk in Worms. Dies bestätigte gestern ein Unternehmenssprecher auf Anfrage dieser Zeitung. Wie berichtet, hatten zwei Mitarbeiter des Abfallentsorgungsunternehmens Süd-Müll, das unter anderem die Deponie betreibt, das Fass mit einem Füllvolumen von 30 Litern

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4119 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema