Metropolregion

Gasexplosion Ursache in Zwingenberg noch offen

Garage zerstört

Zwingenberg.Noch nicht geklärt ist die Ursache einer Gasexplosion in einer Garage in Zwingenberg von Freitagabend. Nach Angaben eines Sprechers der Polizei Südhessen am Sonntag kann ein Statiker vermutlich erst ab Montag das einsturzgefährdete Gebäude untersuchen und grünes Licht für die weiteren Ermittlungen geben.

Die in der Straße „Im Alten Graben“ direkt an ein Wohnhaus angebaute Garage wurde durch die Explosion komplett zerstört. Zwei Bewohner und ein Pkw-Fahrer, welcher zum Zeitpunkt der Explosion zufällig an dem Grundstück vorbeifuhr, wurden durch den Vorfall leicht verletzt und vor Ort ärztlich versorgt. Die Detonation beschädigte weitere Wohnhäuser und auch geparkte Fahrzeuge zum Teil erheblich, so dass aktuell nach ersten Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von mehreren hunderttausend Euro entstanden sein könnte.

Die betroffenen Bewohner konnten nach Mitteilung der Beamten bei Angehörigen untergebracht werden. 

Zum Thema