Metropolregion

Pandemie Gesundheitsamt nimmt Reihentestung bei Mitarbeitern des Edeka-Kühllagers vor / Ursache sind zwei Infizierte

Gesundheitsamt erwartet Ergebnisse am Wochenende

Archivartikel

Heddesheim.Mit einem Team von zehn Mitarbeitern hat das Gesundheitsamtes des Rhein-Neckar-Kreises am Donnerstag im Zentrallager von Edeka Südwest im Gewerbegebiet von Heddesheim 350 Mitarbeiter auf das Corona-Virus getestet. Laut Kreissprecherin Silke Hartmann soll das Ergebnis aus beauftragten Labors binnen 48 Stunden vorliegen. Deshalb rechnet das Kreisgesundheitsamt erst am Wochenende mit den

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4175 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema